Kategorie: <span>Verein</span>

Kategorie: Verein

Köln im Kreuzverhör: Die Freunde feiern ihr 10jähriges. Im Gürzenich.

Aus Anlass ihres 10jährigen Jubiläums laden die FREUNDE des Historischen Archivs der Stadt Köln am Sonntag, 30. Oktober 2016, 18 Uhr zu einer besonderen wie einmaligen Benefiz-Veranstaltung ins Kölner Gürzenich ein. Die Protagonisten Gerd Schwerhoff und Martin Stankowski sowie Jürgen Keimer versprechen einen vergnüglichen Schlagabtausch durch die Geschichte Kölns. Hier …

Dr. Max Plassmann referierte über das „Leben im Schatten der Mauer“

Stand bei den bisherigen Vorträgen vor allem die (Bau-)geschichte der mittelalterlichen Kölner Stadtmauer im Mittelpunkt, so widmete sich der Archivar und Historiker Dr. Max Plassmann in einem kurzweiligen Vortrag am gestrigen Dienstag den Dingen, die sich vor, hinter und auf der Stadtmauer abgespielt haben, also insbesondere den Auswirkungen, die die Superburg …

Ausstellung „Willkommen im alten Köln“ eröffnet

Fast 300 Besucherinnen und Besucher füllten am vergangenen Montag, 14.03.2016 die Trinitatiskirche, in die das Historische Archiv für die Eröffnung seiner Ausstellung „Willkommen im alten Köln“ aufgrund des Besucherandrangs ausweichen musste. Hier hörten sie Redebeiträge von Hans-Werner Bartsch (Bürgermeister), Dr. Bettina Schmidt-Czaia (Archivdirektorin) und Siegfried Glos. Die Theaterformation „Freuynde und Gaesdte“ aus Münster …

Benefizlesung in der Eigelsteintorburg ein voller Erfolg

Die Benefizlesung für die FREUNDE des Historischen Archivs in der Eigelsteintorburg brachte am gestrigen Sonntagabend einen erfreulichen Ertrag von rund 900 €. Der Saal der Torburg war zum Bersten gefüllt – 85 Gäste folgten den kurzweiligen Ausführungen der Moderatorin Petra Pluwatsch (Kölner Stadtanzeiger) und der beiden Schriftsteller Myriane Angelowski und Carsten Sebastian Henn. In …

Benefiz-Krimilesung für die FREUNDE in der Eigelsteintorburg

Das Historische Archiv der Stadt Köln und seine FREUNDE laden ein zu einer Benefiz-Krimilesung am Sonntag, 21. Februar 2016 um 18 Uhr in einer ganz besonderen Location: Die Eigelsteintorburg, eine der fünf noch heute erhaltenen Torburgen der mittelalterlichen Stadtmauer, bietet an diesem Abend das passende Ambiente für einen schaurig-schönen Abend. …

„Aufgepasst Patenkinder!“ – Ausstellung zu den Restaurierungspatenschaften im Historischen Archiv

Eine ganz besondere Ausstellung läuft derzeit im Historischen Archiv der Stadt Köln am Heumarkt 14: Unter dem Titel „Aufgepasst Patenkinder! Ein Projekt für Vergangenheit und Zukunft“ informiert sie über das Projekt der Restaurierungspatenschaften, welches nach dem Einsturz durch die FREUNDE des Historischen Archivs ins Leben gerufen wurde und bereits mehr …

Vortrag am 26.11. im Archiv: „Im ungeliebten Westen. Die Hohenzollern in Köln während des Kaiserreichs (1871-1918)“

Am 26. November um 18 Uhr präsentieren das Historische Archiv der Stadt Köln und seine FREUNDE den letzten Vortrag ihrer Veranstaltungsreihe zur Preußenzeit in Köln. Mit dem Historiker Thomas Mergel, Professor für Europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts an der Humboldt-Universität Berlin und Autor des derzeit in Vorbereitung befindlichen Band 10 der Kölner Stadtgeschichte („Köln im …

„Willkommen im alten Köln“ – Der Kalender des Archivs für 2016

Das Historische Archiv der Stadt Köln hat in der vergangenen Woche seinen neuen Jahreskalender für 2016 in einem Pressetermin vorgestellt. Diesmal lässt es mit Gemälden des Kölner Künstlers und „Stadtmalers“ Siegfried Glos das mittelalterliche Köln wieder auferstehen. Besonderes Augenmerk legte Glos bei seinen Werken auf die mittelalterliche Stadtmauer und ausgewählte Innenansichten. Anhand von Unterlagen aus …

Gut besuchte Veranstaltungen im Rahmen der Preußen-Ausstellung

Zwei erfolgreiche Veranstaltungen konnte das Historische Archiv und seine FREUNDE in den vergangenen Tagen verbuchen. Zunächst lockte Günter Schwanenberg am Donnerstag, 13.08. rund 35 Gäste in die Preußen-Sonderedition seiner „Musikalischen Stadtgeschichten“, die den tropischen Temperaturen an einem der heißesten Tage des Jahres trotzten. Dies sollte sich auszahlen, begeisterte Günter Schwanenberg …