Autor: Historisches Archiv

Digitale Tagung „Jüdisches Leben in Köln: Gedächtnis- Sammlung – Vermittlung – Zukunft“ am 27. und 28.04.2021

Herzliche Einladung zur Teilnahme: Gedächtnis – Sammlung – Vermittlung – Zukunft –  Die Facetten des jüdischen Lebens in Köln Tagung am 27./28.04.2021 Flyer 8-seitig – Kampagne_Jüdisches Leben_barrierefrei_NEU Am 27. und 28.April 2021 findet die Tagung „Jüdisches Leben in Köln: Gedächtnis

Lesesäle geschlossen, Digitaler Lesesaal wieder zugänglich, Ausstellung beendet

Durch die aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind die Lesesäle des Historischen Archivs bis auf Weiteres geschlossen. Die digitalen Bestände sind im digitalen Historischen Archiv wieder zugänglich unter: http://historischesarchivkoeln.de:8080 Die Ausstellung „Zeig’s mir. Imagines Coloniae. Köln in 55 Bildern

Verwendete Schlagwörter:

Digitale Angebote des Vereins – Mitgliederinformation

Der Vorstand informiert zu digitalen Formaten in Pandemiezeiten und fragt die Bereitschaft um Umstellen auf digitale Kommunikation ab. Mitgliederanschreiben 24.03. 2021

Lesesäle und Ausstellung geschlossen – Online-Bestände ab etwa 09.04.2021 wieder zugänglich

Die Lesesäle des Historischen Archivs sind wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Unsere digitalen Bestände stehen aktuell bis voraussichtlich 09.04.2021 nicht zur Verfügung. Wir informieren Sie, wenn der Zugriff auf das Digitale Historische Archiv wieder

Ausfall Online-Archiv/Digitaler Lesesaal bis voraussichtlich 09.04.2021

Unsere digitalisierten Bestände unter https://www.historischesarchivkoeln.de sind voraussichtlich bis 09.04.2021 nicht erreichbar. Ursache ist ein Brand in dem Rechenzentrum, das den Server der Seite betreibt. Dieses Rechenzentrum wird von einem externen Anbieter betrieben und nicht von der Stadt Köln. Wir geben

Lesesäle ab 09.03.2021 wieder geöffnet, Ausstellung im Archiv bleibt weiterhin geschlossen

Die Lesesäle des Historischen Archivs sind ab Dienstag, 09.03.2021 wieder geöffnet. Alle Angebote stehen dienstags bis freitags von 09 Uhr bis 16:30 h für jeweils zwei Personen gleichzeitig zur Verfügung. Für die Benutzung ist eine Voranmeldung unter 0221-221-23669 oder mail:

Der Vorstand informiert:

Nach enger Kontaktnahme mit den Kölner Verkehrsbetrieben haben diese mit dem am 13.12.2020 vorgenommenen Fahrplanwechsel die Station ‚Eifelwall‘ nunmehr in ‚Eifelwall-Stadtarchiv‘ umbenannt. Damit sind die Kölner Verkehrsbetriebe einem Wunsch des Fördervereins gefolgt, das Archiv und seinen neuen Standort verstärkt ins

Mitgliederrundschreiben 12/2020

Die aktuelle Situation macht vor allem die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht sehr schwierig. Aus diesem Grund wendet sich der Vorsitzende des Vereins der FREUNDE des Historischen Archivs, Burkhard von der Mühlen, mit einem Rundschreiben an alle Vereinsmitglieder. Das Rundschreiben

Info des Vorstandes

Die auch weiterhin gebotene Bekämpfung der  Corona-Pandemie hat es notwendig gemacht, auch die für den 10. November dieses Jahres terminierte Jahreshauptversammlung der FREUNDE abzusagen. Von daher konnten wir den FREUNDINNEN und FREUNDEN nicht die übliche Berichterstattung hinsichtlich der Vereinsgeschicke und

Einblicke in das Historische Archiv – Archiv-Story 5 – Die Bergungserfassung

Wie gestern angekündigt, nun das fünfte Video aus unserer Reihe „Archiv-Stories“. Diesmal zeigen wir die Arbeiten in der Bergungserfassung in unserer Außenstelle in Düsseldorf. Diese dient der ersten Erfassung und, wenn möglich, auch einer ersten Identifizierung der Stücke, die nach