Ausstellung „Willkommen im alten Köln“ eröffnet

Fast 300 Besucherinnen und Besucher füllten am vergangenen Montag, 14.03.2016 die Trinitatiskirche, in die das Historische Archiv für die Eröffnung seiner Ausstellung „Willkommen im alten Köln“ aufgrund des Besucherandrangs ausweichen musste.

Hier hörten sie Redebeiträge von Hans-Werner Bartsch (Bürgermeister), Dr. Bettina Schmidt-Czaia (Archivdirektorin) und Siegfried Glos. Die Theaterformation „Freuynde und Gaesdte“ aus Münster begeisterte mit einer eigens erarbeiteten Aufführung zur Geschichte der Erbauung der mittelalterlichen Befestigungsanlage – eine fiktive Diskussion zwischen Kaiser Friedrich Barbarossa, Kaiserin Beatrix und Erzbischof Phillip.

Im Anschluss besuchten die Gäste die Ausstellung „Willkommen im alten Köln“, die noch bis 23.09. im Historischen Archiv läuft.

Alle Informationen zur Ausstellung erhalten Sie hier: www.willkommenimalten.koeln

 

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Freuynde und Gaesdte; © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Freuynde und Gaesdte; © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

 

© Werner Müller

© Werner Müller

© Werner Müller

© Werner Müller