Kategorie: Termine

Vorschau: Frisch geforscht! Neue Studien zur Geschichte der Universität seit 1919

Wie wurde man vor 80 oder 90 Jahren Jahren eigentlich Professor an der neuen Kölner Universität? Wie beeinflusste der politische und wirtschaftliche Wandel vom Nationalsozialismus bis zur frühen Bundesrepublik die universitäre Forschung? Und wie veränderte sich das Verhältnis von Universität

Getagged mit: , , , , ,

Ankündigung: Am 12. Oktober ist Tag der offenen Tür

In diesem Jahr findet zum zweiten Mal der Europäische Tag der Restaurierung statt. Deutschland- und europaweit öffnen Archive, Museen, private Ateliers, Hochschulen, Denkmalämter sowie Schlösserverwaltungen ihre Türen und Restauratorinnen und Restauratoren gewähren Einblicke in ihr Arbeitsumfeld und ihre spannenden Tätigkeiten.

Kölner Kalendarium 2020

Die zweite Hälfte des Jahres hat schon längst begonnen, so dass sich allmählich der Gedanke an einen neuen Kalender für das nächste Jahr lohnt. Das Historische Archiv möchte hierbei unterstützen und wird am 3. September das neue Kölner Kalendarium für

Getagged mit: , , , ,

Vortragsabend: Die Stadt, die Universität und die Frauen. Kölner Frauengeschichte(n) in der Weimarer Republik

Bereits morgen, am Dienstag, 25. Juni 2019, findet um 18:00 Uhr im Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14, Köln-Innenstadt, der nächste Vortrag aus dem Begleitprogramm zur Ausstellung „ParallelUNIversum. Köln und seine Universität seit 1919“ statt. Erster Weltkrieg und Nachkriegsnot, Frauenstimmrecht und

Getagged mit: , , , ,

ACHTUNG: Heute Abend ist Mitgliederversammlung

ab 18 Uhr im Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14

Vortragsabend: Die Universität, die Stadt und die Adenauers

In Anlehnung an ihr erst kürzlich erschienenes Buch „Die Adenauers und die Universität zu Köln“ referiert die Historikern Heidrun Edelmann, am heutigen Dienstag, 21. Mai 2019, um 19 Uhr im Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14, Köln-Innenstadt, über den Einfluss

Getagged mit: , , , , ,

Veranstaltungshinweis: Podiumsdiskussion „Das lange Miteinander von Juden und Christen in Köln: Die Familie Offenbach im MiQua.“

Am 28. Mai 2019 veranstaltet die Kölner Offenbach-Gesellschaft, die Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, das MiQua und der WDR 3, im Stiftersaal des Wallraf-Richartz-Museums, eine Podiumsdiskussion unter dem Thema „Das lange Miteinander von Juden und Christen in Köln: Die Familie

Mitgliederversammlung 21. Mai 2019

Am 21. Mai 2019 findet um 18.00 Uhr, im Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14, 50667 Köln, die erste Mitgliederversammlung der FREUNDE in diesem Jahr statt. Die Einladung des 1. Vorsitzenden und die Tagesordnung finden Sie unter folgendem Link: Einladung

Mitgliederrundschreiben Frühjahr 2019

Liebe FREUNDINNEN und FREUNDE des Archivs, sehr geehrte Damen und Herren, mit folgendem Mitgliederrundschreiben gibt der Vorsitzende des Vereins, Burkhard von der Mühlen im Namen des Vorstands einen kurzen Rückblick auf Vergangenes und informiert über Neuigkeiten und anstehende Termine aus dem Verein und dem

Getagged mit: , , , , ,

Podiumsdiskussion: Vom Schutzmann zum Polizisten – Ist Oskar heute noch zeitgemäß

Eine Podiumsdiskussion zum Thema „Vom Schutzmann zum Polizisten, Blick ins 21. Jahrhundert – Oskar heute noch zeitgemäß?“ findet am Dienstag, 22. Januar 2019, um 18 Uhr im Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14, Köln-Innenstadt, statt. Jürgen Mathies, Staatssekretär im Ministerium

Getagged mit: , , , ,