Neue Ausstellung des Historischen Archivs

Ab dem 4. März ist im Ausstellungsraum des Historischen Archivs, Brabanter Str. 2-4, 50674 Köln, die neue Ausstellung zu sehen.

IMG_9228

Klicken zum Vergrößern

Foto: Helmuth Koch, Best. 7370, Fo 45

Mit 55 Bildern aus 11 Jahrhunderten nimmt Sie die Bilderausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ mit auf eine Reise in die Vergangenheit Kölns: vom Wiener Platz über die Hahnentorburg bis nach Lindenthal und von Erzbischof Anno II. über Hermann Weinsberg bis zu Präsident Kennedy. Hier stehen mittelalterliche Buchmalereien neben professionellen Fotografien, hängen vormoderne Stadtansichten direkt neben Postkartenmotiven aus dem Ersten Weltkrieg. Jedes Bild steht für sich und erzählt seine eigene Geschichte – und doch lassen sich zwischen den so verschiedenen imagines immer wieder auch thematische, zeitliche oder technische Bezüge herstellen.

Die Bilder wurden nicht allein auf Grund ihrer ästhetischen Qualität ausgewählt, sondern präsentieren vielmehr den Reichtum und die Vielfalt der im  historischen Archiv der Stadt Köln überlieferten Bildquellen und ihrer Geschichte.

Das Historische Archiv der Stadt Köln wünscht Ihnen viel Freude beim Besuch der Ausstellung.

 

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,