Übersicht über das Jahresprogramm 2019

Freitag | 17. Mai 2019

FREUNDE | Besichtigung des Archivneubaus
Leider ausgebucht!

Dienstag | 21. Mai 2019 | 18 Uhr

FREUNDE | 1. Mitgliederversammlung
Lesesaal des Historischen Archivs, Heumarkt 14, 50667 Köln

Dienstag | 21. Mai 2019 | 19 Uhr

Vortrag | Die Universität, die Stadt und die Adenauers
Dr. Heidrun Edelmann,

Samstag | 1. Juni 2019 | 15 Uhr

Führung | Die Weisheit hat ihr Haus gebaut – Universitätsgeschichte in Gebäuden der Kölner Südstadt
Dr. Andreas Freitäger, Historisches Archiv der Universität zu Köln

Treffpunkt: Vor dem Gebäude der TH Köln („Alte Universität“); Römerparkseite, Claudiusstraße.
Anmeldung über historisches-archiv@uni-koeln.de
Maximale Teilnehmerzahl: 30, Anmeldung mit dem Betreff „Südstadtführung“.

Dienstag | 4. Juni 2019 | 18 Uhr

Führung | Besichtigung des Teilchenbeschleunigers der Universität zu Köln
Prof. Dr. Alfred Dewald / Claus Müller-Gatermann, Institut für Kernphysik, Universität zu Köln

Treffpunkt: Foyer des Institutsgebäudes, Zülpicher Str. 77, 50937 Köln
Anmeldung über AnmeldungArchiv@stadt-koeln.deMaximale Teilnehmerzahl: 40, aufgeteilt auf zwei parallele Führungen

Dienstag | 18. Juni 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Was blieb war nur der Name „L‘Université de Cologne organisée en école centrale“. Das Ende der alten Kölner Universität unter französischer Herrschaft. Eine Darstellung anhand von zeitgenössischen Einblattdrucken aus der USB Köln.
Dr. Christiane Hoffrath, Universitäts- und Stadtbibliothek Köln

Dienstag | 25. Juni 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Die Stadt, die Universität und die Frauen. Kölner Frauengeschichte(n) in der Weimarer Republik
Prof. Ute Planert, Historisches Institut der Universität zu Köln – Abteilung für Neuere Geschichte

Dienstag | 9. Juli 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Bauten für die Stadt und ihre Studenten – 100 Jahre Kölner Universitätsarchitektur im Spiegel der Kölner Stadtgeschichte
Tanja Kilzer M.A. M.A., Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln

Donnerstag | 11. Juli 2019 | 15 Uhr + 16:15 Uhr

Führung | Bergbau in Köln. Der „Barbarastollen“ der Universität.
Dr. Andreas Freitäger, Historisches Archiv der Universität zu Köln

Treffpunkt: Foyer im Universitätshauptgebäude, Albertus-Magnus-Platz, Köln-Lindenthal
Anmeldung über historisches-archiv@uni-koeln.de
Anmeldung für höchstens zwei Personen mit dem Betreff „Barbarastollen 1“. Sie erhalten dann eine Mitteilung über die Uhrzeit Ihrer Führung.

Dienstag | 16. Juli 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Warum benötigt die Stadt eine Universität?
Dr. Max Plassmann, Historisches Archiv der Stadt Köln

Dienstag | 23. Juli 2019 | 18 Uhr

Veranstaltung |Offenbach lebt – Im Historischen Archiv!
Trinitatiskirche, Filzengraben 6, 50676 Köln

Dienstag | 30. Juli 2019 | 18 Uhr

Führung | Lernen am Krankenbett: Klinischer Unterricht in der Zeit zwischen den Universitäten.
Monika Frank, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Universität zu Köln

Treffpunkt: vor dem Eingang des Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 35, 50667 Köln
Anmeldung über AnmeldungArchiv@stadt-koeln.de
Ein Teil der Strecke wird mit der KVB zurückgelegt. Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, Ihr KVB-Dauerticket mit. Maximale Teilnehmerzahl: 20

Samstag | 3. August 2019 | 11 Uhr

Führung | Bauten für die Stadt und ihre Studenten – 100 Jahre Kölner Universitätsarchitektur: Eine architekturhistorische Führung über das Gelände und durch die Gebäude der Universität zu Köln
Tanja Kilzer M.A. M.A., Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln

Treffpunkt: Albertus-Magnus Statue vor dem Hauptgebäude der Universität zu Köln, Albertus-Magnus Platz
Anmeldung über AnmeldungArchiv@stadt-koeln.de
Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dienstag | 3. September 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Frisch geforscht! Neue Studien zur Geschichte der Universität seit 1919

Projekt „Geschichte der Universität zu Köln seit 1919“, Historisches Institut der Universität zu Köln – Abteilung für Neuere Geschichte

Donnerstag | 5. September 2019 | 15 Uhr und 16:15 Uhr

Führung | Bergbau in Köln. Der „Barbarastollen“ der Universität.
Dr. Andreas Freitäger, Historisches Archiv der Universität zu Köln

Treffpunkt: Foyer im Universitätshauptgebäude, Albertus-Magnus-Platz, Köln-Lindenthal
Anmeldung über historisches-archiv@uni-koeln.de
Anmeldung für höchstens zwei Personen mit dem Betreff „Barbarastollen 2“. Sie erhalten dann eine Mitteilung über die Uhrzeit Ihrer Führung.

Dienstag | 10. September 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Köln 68! Eine Stadt zwischen Aufbegehren und Beharren
Stefan Lewejohann, Kölnisches Stadtmuseum

Dienstag | 24. September 2019 | 18 Uhr

Podiumsdiskussion | Bürger gegen Studierende und Touristen? Der umkämpfte Wohnungsmarkt in Köln.

Jürgen Keimer (Moderator),
Jörg Schmitz (Kölner Studierendenwerk),
Markus Greitemann (Baudezernent),
Amos A. Engelhardt (i-Live Köln),
Christoph Reinhardt (smartments student) ,
Markus Beugel (GBI AG),

Samstag | 5. Oktober 2019 | 11 Uhr

Führung | Von der Akademie für praktische Medizin zur Fakultät der Exzellenz-Universität.
Monika Frank, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Universität zu Köln

Treffpunkt: Information im Foyer des Bettenhauses der Uniklinik, Kerpener Str. 62, 50937 Köln
Anmeldung über AnmeldungArchiv@stadt-koeln.de
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Dienstag | 8. Oktober 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Burschen, Brauer, Bierseligkeit: die verkaterte Universität
Dr. Andreas Freitäger, Historisches Archiv der Universität zu Köln

Dienstag | 22. Oktober 2019 | 18 Uhr

Vortrag | Die aktuelle Hochschullandschaft in Köln
Prof. Stefan Herzig, Präsident der Technischen Hochschule Köln

Dienstag | 29. Oktober 2019 | 18 Uhr

Inszenierung | Köln 68 – eine theatrale Installation
Studiobühne Köln, Regie: Tim Mrosek

Samstag | 2. November 2019 | ab 19 Uhr

Inszenierung im Rahmen der Langen Nacht der Museen |
Köln 68 – eine theatrale Installation
Studiobühne Köln, Regie: Tim Mrosek

Hinweis:

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Historischen Archiv der Stadt Köln, Heumarkt 14, 50667 Köln, statt.

Der Eintritt ist frei.

Bitte beachten Sie unsere Internetpräsenzen.

 

Sollten Sie darüber hinaus noch Interesse an einer Führung durch die Ausstellung haben, wenden Sie sich bitte an 44fuehrungen@stadt-koeln.de oder per Telefon an 0221/221-24385.