Gut besuchte Veranstaltungen im Rahmen der Preußen-Ausstellung

Zwei erfolgreiche Veranstaltungen konnte das Historische Archiv und seine FREUNDE in den vergangenen Tagen verbuchen.

Zunächst lockte Günter Schwanenberg am Donnerstag, 13.08. rund 35 Gäste in die Preußen-Sonderedition seiner „Musikalischen Stadtgeschichten“, die den tropischen Temperaturen an einem der heißesten Tage des Jahres trotzten. Dies sollte sich auszahlen, begeisterte Günter Schwanenberg doch wieder mit seinen mehr als 100 Jahre alten Kölschen Liedern und netten Anekdötchen. Er zeigte auf, wie das Kölsche Liedgut Stadtgeschichte aus einem ganz besonderen Blickwinkel zu vermitteln weiß – auch und vor allem in der nicht immer konfliktfreien Kölner Preußenzeit. Günter Schwanenberg sei für seinen großartigen Einsatz aufs Neuerliche herzlich gedankt!

20150818_181638

Volles Haus – Dr. Sybille Fraquelli beim Vortrag

Am Dienstag, 15.08. fanden bei wieder humaneren Temperaturen mehr als 70 Personen den Weg an den Heumarkt, um Dr. Sybille Fraquelli und ihren Ausführungen zu den romanischen Kirchen Kölns und ihrer Historisierung in der Preußenzeit zu folgen. Frau Dr. Fraquelli, die mehrere Jahre speziell zu der Entwicklung der Kölner romanischen Kirchen geforscht hat, zog die Zuhörerschaft mit ihren Schilderungen der wechselvollen Geschichte der Kirchen vor allem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Anfang an in ihren Bann. Auch Frau Dr. Fraquelli einen herzlichen Dank für ihren großartigen Vortrag!

Bei beiden Veranstaltungen wurden die Gäste darum gebeten, Fragebögen auszufüllen und das Archiv- und FREUNDE-Vortragsprogramm zu bewerten. Auch gab es die Möglichkeit, Anregungen zu geben. Letztendlich nahmen sich erfreulich viele Gäste die Zeit, die Bögen auszufüllen und halfen so mit, das Vortragsprogramm im nächsten Jahr weiter auf die Wünsche der Interessierten abzustimmen. Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Weiter geht es schon am 1. September mit einem Vortrag für die Eisenbahnfans – Dr. Reinhard Heinemann referiert ab 18 Uhr am Heumarkt zur Entwicklung der Eisenbahn im preußischen Rheinland.