„Köln und seine Heiligen Drei Könige“ – Vortrag von Winfried Hamelbeck am 18.11.2014

Winfried Hamelbeck und Burkhard von der Mühlen (Raimond Spekkjng CC-BY-SA 4.0)

Winfried Hamelbeck und Burkhard von der Mühlen (Raimond Spekkjng CC-BY-SA 4.0)

„Der Dreikönigenschrein hat dreißig Jahre bis zur Fertigstellung gebraucht – dat es für Kölner Verhältnisse doch sehr schnell.“

Einem heiteren, spitzzüngigen, und äußerst kurzweiligen Vortrag gab Pfarrer i. R. Dr. Winfried Hamelbeck gestern Abend im Anschluss an die FREUNDE-Mitgliederversammlung zum Besten. Das Gründungsmitglied der FREUNDE erzählte vor 70 gebannten Zuhörern und Zuhörerinnen „uss d`r Lameng“ und mit gewohnt trockenem und selbstironischem Humor über die Stadt Köln und ihr Verhältnis zu den Heiligen Drei Königen – nicht ohne gelegentlich abzuschweifen und seine Kenntnisse der Kölner und Rheinländer Geschichte gewinnbringend einzusetzen. Wer nicht da war, hat definitiv etwas verpasst!
Weitere Fotos von Raimond Spekking finden Sie unter: : http://goo.gl/9mPNR1