Schlagwort: Zeig’s mir!

Ausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ abermals geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation und daraus resultierenden städtischen Maßnahmen zur Vorbeugung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus bleibt die Ausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ erst einmal geschlossen. Wir bitten um Verständnis

Verwendete Schlagwörter: ,

Digitale Vortragsreihe eröffnet mit Doppelvortrag „Böhm im Archiv“

Heute wurde der erste Vortrag aus dem aktuellen Begleitprogramm erstmals digital veröffentlicht. Das Historische Archiv hat dieses Projekt als Alternative zu den aktuell nicht möglichen Live-Vorträgen entwickelt und wir freuen uns, nun die Reihe mit dem Doppelvortrag „Böhm im Archiv“

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,

Ausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ ab sofort wieder geöffnet

Nach rund siebenwöchiger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie, darf die Ausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ des Historischen Archivs ab sofort wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet werden. Die Ausstellung ist bis auf montags täglich von 10 bis 16:30 Uhr, mittwochs sogar

Verwendete Schlagwörter: , , , ,

Online-Angebote des Historischen Archivs

Da aktuell der Zugang zu den Ausstellungen und Veranstaltungen des Historischen Archivs nicht möglich ist, bieten wir aktuell drei Alternativen, die wir hier kurz vorstellen möchten: Durch die Unterstützung des Fördervereins können wir unsere Online-Ausstellung „Von Jakob zu Jacques –

Verwendete Schlagwörter: , , , , , ,

Imagines Coloniae – Bildband des Archivs zur aktuellen Ausstellung

Das Historische Archiv hat zur aktuellen Ausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ einen Bildband veröffentlicht, in dem auf 118 Seiten alle 55 Bilder der Ausstellung als farbige Abbildungen mit entsprechenden Hintergrundinformationen präsentiert werden. Wer also noch ein besonderes Geschenk sucht (vielleicht

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,

Neue Ausstellung des Historischen Archivs

Ab dem 4. März ist im Ausstellungsraum des Historischen Archivs, Brabanter Str. 2-4, 50674 Köln, die neue Ausstellung zu sehen. Mit 55 Bildern aus 11 Jahrhunderten nimmt Sie die Bilderausstellung „Zeig’s mir! Imagines Coloniae“ mit auf eine Reise in die

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,