Monat: Juli 2018

Vortragsabend im Historischen Archiv – „Schwarze Seele des hilligen Kölle – Das sündige Hafenviertel in der Nachkriegszeit“

Bei hochsommerlichem Wetter fanden gestern über 100 Zuhörerinnen und Zuhörer den Weg in den Lesesaal des Historischen Archivs. Der Direktor des Kölnischen Stadtmuseums trug in gewohnt packender Weise Spannendes zur „Schwarzen Seele des hilligen Kölle“ vor. Um Häfen ranken sich

Ein weiterer Meilenstein: Das Richtfest für den Neubau

„Möge der Neubau ein sicherer Ort für die Archivalien und die Mitarbeitenden sein und für alle ein Ort der Begegnung des Alten mit dem Neuen in unserer Stadt werden. So trägt er dazu bei, über die Bewahrung der Vergangenheit die

Ausgefallener Vortrag wird am 7. August nachgeholt

Am Dienstag, den 7. August, wird Dr. Ute Sardemann den zuvor ausgefallenen Vortrag mit dem Titel „Der Ausbau des Rheinauhafens als Impuls für die Modernisierung des Kölner Rheinufers“ nachholen. Wie gewohnt lädt Sie das Historische Archiv hierzu um 18 Uhr

Ausflügler, Motoren und Chemie – Vortrag von Dr. Soénius fand großen Anklang

„Ausflügler, Motoren und Chemie – Die Kölner Häfen im 20. Jahrhundert“, so lautete der Titel des Vortrags, den Dr. Ulrich S. Soėnius im Rahmen des Begleitprogramms zur aktuellen Ausstellung „einFLUSSreich. Köln und seine Häfen“ am 3. Juli im Historischen Archiv