Archivpatenschaften Bronze

Verteilung des Letzten Willens des Koenigs Friedrich Wilhelm III an sämtliche Pfarrkirchen, 1841

Ein Jahr nach dem Tod des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III wurde ein Nachdruck seines Testamentes durch den Versand an Pfarrkirchen…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Teilnahme israelitischer Kinder an christlichen Schu-len, Aufschlüsse über das jüdisches Schul- und Kul-tuswesen, 1823 und 1843

Diese Archivalie beinhaltet staatliche Vorschriften für Schulen der jüdischen Gemeinden. Zudem werden hier Vorschriften festgehalten, die die…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Niederlassungs- und Bürgerrechtsgesuche, 1794-1802

Mit dem Einmarsch der Franzosen 1794 in das Rheinland beginnt die französische Herrschaft am Rhein sowie die Integration des Rheinlandes in den…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Betreffend Besitzungen des Stifts in der Stadt Köln, 1478 – 1801

In dieser Akte geht es um die Verwaltung von Besitzungen innerhalb der Stadtmauern Kölns des Stifts St. Severin. Das Kanonikerstift ist eines der…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Musikmanuskript Jacques Offenbachs „Das Vaterland“, 1848

Als Offenbach Paris im März des Jahres 1848 aufgrund der dortigen revolutionären Unruhen verließ, ahnte er vielleicht bereits, dass ihn in seinem…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Musikmanuskript Jacques Offenbachs „Du Röslein purpurroth“, 1849

Als Komponist war Jacques Offenbach ungemein produktiv und schaffte es innerhalb kürzester Zeit, seiner Feder eine neue Melodie zu entlocken. Mit…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Fragmente von Protokollen des Kapitels von St. Severin, 1605-1629 sowie 1683-1786

Diese Akte beinhaltet Fragmente von Protokollen des Kapitels von St. Severin. Das Kanonikerstift ist eines der bedeutendsten und ältesten Stifte in…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


vergeben

Das Kapitel von St. Severin verkauft einige an seine Gebüsche anschließenden Grundstücke in Bensberg, 1562 – 1790

In dieser Akte geht es um Grundstücksverkäufe des Stifts St. Severin. Das Kanonikerstift ist eines der bedeutendsten und ältesten Stifte in Köln…

Patenschaftssumme: 500 €


vergeben

Zeugnisse der Schüler, 1681-1690

Das hier gezeigte Amtsbuch aus dem 17. Jahrhundert enthält Zeugnisse der Schüler des Gymnasiums Tricoronatum für den Zeitraum 1681-1690. Das…

Patenschaftssumme: 500 €


vergeben

Testament Goldschmieds Thomas Pyell und seine Ehefrau Agnes, 1542

Das vorliegende Testament wurde von Thomas Pyell, Goldschmied, und seiner Ehefrau Agnes Hannemans, Bürger und Bürgerin zu Köln, ausgestellt.…

Patenschaftssumme: 500 €


Stelle des Stadtchirurgen, 1736, 1748

Die alte Universität zu Köln wurde am 21. Mai 1388 als vierte Universität im Heiligen Römischen Reich nach der Karls-Universität Prag (1348),…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Testament der Catharina Gelenij, Ehefrau des Diethrich Heiser, 1671

Die Urkunde ist auf den 11. Mai 1671 datiert. Es handelt sich um ein Testament der Catharina Gelinii, Ehefrau des Diethrich Heiser und später des…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


vergeben

Erzbischof Friedrich I. von Cöln bekundet Schenkung, 1116

Die Pergamenturkunde stammt aus dem frühen 12. Jahrhundert. Erzbischof Friedrich I. von Köln bestätigt der Kirche St. Kunibert die Schenkung…

Patenschaftssumme: 500 €


Bürgeraufnahmebuch (Gebührenrechnung), 1570-1615

Bei dem hier vorliegenden Amtsbuch handelt es sich um eine Auflistung von eingenommenen Gebühren, die ein Einwohner Kölns entrichten musste, wenn…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Testament des Conrait van Geylenkirchen und seiner Ehefrau Elisabeth, 1548

Diese Urkunde ist ein Testament, das in einem Haus im Kirchspiel St. Martin am 18. April 1548 beurkundet wurde. Der auf dem Sterbebett liegende…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Feldkassel: Grundriß einiger zu Feldkassel gelegenen und dem kl. Geisthaus gehörenden Hof u. Ländereien, 1783

Der Plan zeigt die dem Orden „Kleines Geisthaus“ zu Köln gehörenden Ländereien in Feldkassel. Ein solcher Plan wurde häufig bei…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Karte des Bergerbusches und des Möllenbusches bei Grevenbroich, 1758

Karte des Bergerbusches und des Möllenbusches bei Grevenbroich, aufgenommen vom kurkölni-schen Landmesser Franz Drost.…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Verkauf einer Erbschuld, 1573

Die vorliegende Pergamenturkunde aus dem Jahr 1573 dokumentiert ein für das Mittelalter durchaus gän-giges Geschäftsmodell. Um die eigene Existenz…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Plan Neuß-Grimlinghausen, 1776

Neuß-Grimlinghausen: Plan der am Rhein bei Grimlinghausen bis an die Häuser von Kur und Clasen gelegenen Ländereien.…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Plan Alpen, Landkreis Moers, 18. Jh.

Plan der Feldmark Huck, stadtkölnische Domäne in der Bürgermeisterei Alpen, Landkreis Moers aus dem frühen 18. Jahrhundert.…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


Album mit Siegelmarken, 20. Jh.

Siegelmarken oder Briefverschlussmarken auf Papier wurden in Deutschland um 1870 eingeführt. Sie ersetzten das zuvor übliche Wachssiegel beim…

Patenschaftssumme: 500 € mehr Details


vergeben

Das Mobiliar des Hospitals Geisthaus, 1800

Bei der hier abgebildeten Akte handelt es sich um ein Stück aus der sogenannten „Armenverwaltung“. Die Überlieferung umfasst Unterlagen ehemals…

Patenschaftssumme: 500 €