Finissage der Ausstellung „Kölner Augenblicke. Der Fotograf Peter Fischer“

Das Historische Archiv der Stadt Köln, seine „Freunde“ und FilmInitiativ Köln freuen sich, Sie einzuladen zur

Finissage der Ausstellung

„Kölner Augenblicke. Der Fotograf Peter Fischer“

am Donnerstag, den 31.01.2013, um 18 Uhr

in den Lesesaal des Historischen Archivs der Stadt Köln am Heumarkt 14.

Im Mittelpunkt des Abends steht die Vorführung des Films „Die Kamera unter dem Mantel“. Der Fotograf Peter Fischer kommentiert darin eigene Filmaufnahmen aus den Jahren 1940-1946. Zu sehen sind unter anderem Familienszenen und Bilder von privaten Ausflügen in die Eifel, aber auch Eindrücke der Bombardierungen Kölns und der unmittelbaren Nachkriegszeit. Das strikte Filmverbot während des Krieges hielt Peter Fischer nicht davon ab, mit der „Kamera unter dem Mantel“ Aufnahmen des brennenden Köln zu machen. Fischer filmte zerstörte Straßen, KZ-Häftlinge bei der Trümmerbeseitigung und Kinder beim Spiel.
Die sorgfältig zusammengestellte Fernsehdokumentation aus dem Jahr 1978 stammt von Alfred Behrens und Michael Kuball.

Programm:

Begrüßung Dr. Bettina Schmidt-Czaia, Historisches Archiv

Einführung Marion Kranen, Filminitiativ

Vorführung des Films „Die Kamera unter dem Mantel“ (42 Min.)

Grußwort Werner Grosch, Freunde des Historischen Archivs

Umtrunk

Besichtigung der Ausstellung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das Historische Archiv der Stadt Köln
Veröffentlicht in Veranstaltungen